Donnerstag, 20. April 2017

Horror für Pfarrer: Erstkommunionfeier mit lautem Schwätzen und Stören!

Jetzt kommt sie in vielen Pfarreien wieder, die Erst-
kommunion, treffenderweise auch spöttisch "Letzt-
kommunion"
genannt.
Vielerorts geht das einiger-
maßen gut, und die privaten Fotografen knipsen nicht während der Wandlung, aber es gibt leider auch die Horror-Variante.

Zur Erinnerung ein trauriges "Musterbeispiel", das vor drei Jahren zu regelrechten Leserbriefschlachten in der Lokalpresse führte, denn der Pfarrer hatte in seiner Not sogar gedroht, den Gottesdienst wegen der erheblichen Störungen abzubrechen... ---> HIER !
Sicher ein Ausnahmefall, der aber ein Schlaglicht wirft auf das grund-
sätzliche Problem von festlichen Gottesdiensten, an denen "religiöse Analphabeten" teilnehmen...