Donnerstag, 20. April 2017

Horror für Pfarrer: Erstkommunionfeier mit lautem Schwätzen und Stören!

Jetzt kommt sie in vielen Pfarreien wieder, die Erst-
kommunion, treffenderweise auch spöttisch "Letzt-
kommunion"
genannt.
Vielerorts geht das einiger-
maßen gut, und die privaten Fotografen knipsen nicht während der Wandlung, aber es gibt leider auch die Horror-Variante.

Zur Erinnerung ein trauriges "Musterbeispiel", das vor drei Jahren zu regelrechten Leserbriefschlachten in der Lokalpresse führte, denn der Pfarrer hatte in seiner Not sogar gedroht, den Gottesdienst wegen der erheblichen Störungen abzubrechen... ---> HIER !
Sicher ein Ausnahmefall, der aber ein Schlaglicht wirft auf das grund-
sätzliche Problem von festlichen Gottesdiensten, an denen "religiöse Analphabeten" teilnehmen...

Kommentare:

  1. Dass die Erstkommunion zu einem Video-Event der Verwandtschaft
    verkommen ist, liegt an ALLEN Beteiligten. Manche Pfarrer
    trauen sich nicht, während der Erstkommunionvorbereitung klare
    Ansagen zu machen. Das Ergebnis ist bekannt...

    AntwortenLöschen
  2. So manche Erstkommunion hat eine lange "kriegerische"
    Vorgeschichte. Ich habe es selbst zweimal in meiner Lauf-
    bahn erlebt, dass sich Pfarrer und wichtige Honorationen
    im PGR in die Wolle gekriegt haben, denn es geht "ums Prinzip",
    oder anders ausgedrückt - es geht darum, wer das Sagen hat.
    Da wird dann erbittert darüber gestritten, ob man Kommunion-
    kleidung verpflichtend von der Pfarrei stellt (die berühmten
    Kittelchen) - oder ob sich jeder herausputzen darf nach
    Fülle des eigenen Geldbeutels.
    Die Leserbriefschlacht um den Pfarrer, der beinahe den
    Gottesdienst abgebrochen hätte, zeigt auch, wie sehr die
    Polit-Promis im Ort mit ihm im Clinch liegen.
    Es menschelt halt wieder...

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
=============================================