Samstag, 15. April 2017

"Jesus ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden!"

Der österliche Jubelruf ist heute in Hunderttausenden von Kirchen weltweit
zu hören. Mit freudigem Halleluja feiern wir diesen großartigen Moment in der langen Ge-
schichte Gottes mit uns Menschen.
Der Tod ist überwunden: Jesus, unser Herr,
ist wahrhaftig auferstanden!


"Gott aber, der voll Erbarmen ist, hat uns, die wir infolge unserer Sünden tot waren, in seiner großen Liebe, mit der er uns geliebt hat, zusammen mit Christus wieder lebendig gemacht. Aus Gnade seid ihr gerettet." (Eph 2,5)

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich von ganzem Herzen gesegnete und frohe Ostern!

1 Kommentar:

  1. Googlekontenloser meint:
    Halleluja!
    Wenn ich aber das:
    http://www.rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-radio/am-sonntagmorgen/ostern-8762
    richtig interpretiere, leugnet die EKD offiziell die Auferstehung.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================