Montag, 24. April 2017

Kardinal Kasper kritisiert mangelhafte Ehevorbereitungs-Arbeit der Kirche

Wie "kath.net" heute schreibt,
hat Kardinal Kasper beim Priestertag in Salzburg die mangelhafte Ehevorbereitungs-
arbeit kritisiert. Er soll angeblich sogar gesagt haben, Deutschland sei da ein "Entwicklungsland"

Nicht die Lösungssuche bei schwierigen Verhältnissen dürfe im Vordergrund stehen, sondern eine Arbeit, die dafür sorge, dass es erst gar nicht  zu schwierigen Verhältnissen bei den Paaren komme... ---> HIER !
Es ist eher nicht verwunderlich, dass die Erzdiözese Salzburg den Vortrag von Kardinal Kasper offensichtlich etwas anders zusammenfasst... ---> HIER !
Der Kardinal ist ja schon öfter durch provokative Äußerungen aufgefallen und galt zur Zeit der Familiensynode als einer der engsten Vertrauten von Papst Franziskus, doch in letzter Zeit ist es etwas still um ihn geworden, habe ich den Eindruck... ---> HIER und HIER !