Freitag, 14. April 2017

"katholisch.de": Den Karfreitag als freien Tag ganz abschaffen, damit andere nicht "darauf herumtanzen" können!?

Kaplan Christian Olding spricht für "katholisch.de" ab und zu vor laufender Kamera ins Mikrofon; in der Serie unter dem etwas hoch gestapelten Titel "Klartext" nimmt er mit knappen Worten Stellung zu aktuellen Themen aus Kirche und Welt - siehe meinen Artikel darüber...
---> HIER !

Gerade hat er das Thema "Tanzverbot am Karfreitag" im Visier, und da ärgert sich Olding verständlicherweise über diejenigen, die noch nicht mal einen "stillen" Tag im Jahr zulassen wollen, sondern möglichst ganzjährig alles mit
Musik und Lärm volldröhnen wollen.

Das führt bei ihm allerdings dann zu einem kühnen Schluss: Damit man nicht länger auf seinen Gefühlen und auf dem Karfreitag herumtanzen kann (das haben ja einige Spezies vor Gericht in begrenz-
tem Umfang im Einzelfall durchgeboxt)
, plädiert er dafür, den freien
Tag komplett abzuschaffen und diesen Feiertag zu einem ganz normalen Arbeitstag zu machen.

Na, ob er da den paar tausend Schreihälsen Gelegenheits-
tänzern nicht zu viel der Ehre antut?

                                 Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !