Dienstag, 4. April 2017

Menschenhandel: Mussten es unbedingt drei halbnackte Mädchen sein, "Radio Vatikan"?

Es ist ein himmelschreiender Skandal, dass weltweit immer noch Menschenhandel und Sklaverei blühen; Millionen Menschen, darunter auch Kinder, werden verkauft oder entführt, um billige und rechte-
lose Arbeitskräfte zu sein, aber auch schon der illegale Handel mit Babys fällt darunter.
Man kann das Elend erahnen, wenn Experten schätzen, dass Kinder ein Drittel der Opfer von Menschenhandel ausmachen - in Europa!

Man schaue die Berichte  und Videos ---> HIER und HIER und HIER und HIER und HIER !
Insofern ist das von "Radio Vatikan" zur Illustration des neuesten Artikels ausgewählte Foto dreier halbnackter Mädchen beinahe etwas irreführend - oder gar ein Blickfang? ---> HIER !