Freitag, 7. April 2017

Noch eine Überraschung? - Der päpstliche Gesandte ist voller Lob über Medjugorje!

Erst erfahren wir dieser Tage von einem weiteren Schritt der Annäherung zwischen Piusbrüdern und Vatikan, und jetzt die nächste positive Nachricht: Schon diese Woche Montag konnte ich fast so etwas wie ein "Wunder" aus Medjugorje berichten, denn der päpstliche Gesandte erlebte sehr Positives... ---> HIER !
Als ob das noch nicht genug Erfreuliches wäre, werden wir jetzt noch weiter verwöhnt: In  einer Pressekonferenz war der Gesandte des Lobes voll über Medjugorje; unter ande-
rem sorgte dieser Wallfahrtsort für eine Art "Priesterboom"... ---> HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Thomas und Claudia F.7. April 2017 um 18:31

    Als von Medjugorje Begeisterte können wir
    nur hoffen und beten, dass der Heilige Geist dem Papst
    eingibt, diesen gnadenvollen Ort so wie er ist weiter
    bestehen zu lassen.
    Wer öfter dort war und die vielen Bekehrungen und
    Beichten sieht, kommt immer wieder.

    AntwortenLöschen
  2. Vorsicht, Vorsicht,
    es ist nicht alles Gold was glänzt.
    Hört lieber auf die Kritiker von Mejugorje:

    https://charismatismus.wordpress.com/2011/06/03/warnung-vor-medjugorje/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Linke Socke macht sich hier, wie so oft bei links und rechts, mit den Rechtskatholiken gemein, die auch gegen M. agitieren.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================