Mittwoch, 12. April 2017

Päpstliche Fußwaschung: Bekanntlich wusch Jesus den Zöllnern und Dirnen die Füße...

Nein, eben nicht.
Die Fußwaschungs-Zeremonie am Gründonnerstag ist nach dem Gefühl mancher Katho-
liken zu einem Spektakel verkommen, bei dem (fast)
alle Grüppchen mal antreten dürfen, beim Papst und nach-
ahmend bei vielen Bischöfen und Priestern... ---> HIER !

Wie ich dort schon schrieb, hat z.B. der Theologie-Professor Dr. Markus Tymister ( ---> HIER !) eine andere Auffassung über dieses Geschehnis als Papst Franziskus; es passt nicht zum biblischen Vorbild Jesu, wenn nun Hinz und Kunz die Füße gewaschen werden, und Jesus hat dieses demütige Handeln ja eben nicht an Zöllnern und Dirnen vollzogen, obwohl das ja auch ein starkes Zeichen gewesen wäre, sondern ausdrücklich nur dem im Abendmahlssaal versammelten Kreis der Jünger.
Will sagen: Es ist theologisch durchaus strittig, ob das so eine gute Idee von Papst Franziskus ist...

>                                            Direktlink zu diesem Video ---> HIER !