Donnerstag, 6. April 2017

"Weiß ist Reinheit" - Wie eine NIVEA-Werbung zum Shitstorm wurde...

Wie schön, dass wir keine anderen Sorgen haben!
Die Sprachpolizei hat mal wieder zugeschlagen, in Form einer Riesen-Empörung über einen Werbe-Spruch der Hautpflegemarke NIVEA.
Die hatten ein neues Deo
mit "Weiß ist Reinheit" beworben, und das ist in den USA nach Meinung vieler Kunden ganz selbstverständlich rassistisch ge-
meint gewesen. Die Werbe-Aktion musste eingestellt werden... ---> HIER und HIER !

(Die oben abgebildeten Schoko-Schaumwaren sind selbstverständlich auch längst keine Negerküsse oder Mohrenköpfe mehr!)
Wir sind bei den heutigen Fundsachen aus den (Un-)Tiefen des Internets. Da passt die Behauptung ja ganz gut, dass die bei Kindern seit Jahrzehnten beliebten Schlümpfe in Wahrheit ganz üble Nazis sind... ---> HIER !
In Köln auf den Rheinterrassen ist was los... ---> Video HIER !
Deutsche Bischöfe laden zur "Woche für das Leben" ein. Wird sicher wieder ein Riesen-Renner... ---> HIER !
... und zum Schluss: In Deutschland hat die Korruption stark zugenommen. Eher keine Überraschung... ---> HIER !