Mittwoch, 3. Mai 2017

Der Vatikan denkt über Politik und Armut in der Welt nach und lobt dabei die GRÜNEN...

Das ist gewöhnungs-bedürftig: Im Vatikan gab's ein dickes Lob für die GRÜNEN! - Ob es wirklich berechtigt war, darüber dürften die Meinungen allerdings etwas auseinander gehen. Es geht um eine Sitzung der Sozialexperten des Vatikans, der "Päpstlichen Akademie der Sozialwissenschaften", und die gab anschließend eine Presse-Erklärung heraus.
Hoch interessant, wie verschieden man doch über einen Sachverhalt berichten kann: Bei "Radio Vatikan" geht es vor allem darum, wie Arme besser politisch mitmischen könnten (ich hätte eher vermutet, dass man erst mal die Armut wirksam bekämpft), ansonsten ziemlich querbeet von Religionsfreiheit bis zur Krise der politischen Führungen.
Was folgt aber aus der Sitzung, würde mich mal interessieren. Oder gilt: Hauptsache, wir haben mal wieder darüber gesprochen? Das wäre schade!
Berichterstattung im Vergleich ---> HIER und HIER und HIER !