Donnerstag, 25. Mai 2017

Islamisten haben schon wieder zugeschlagen: Kathedrale verwüstet, 15 Katholiken entführt!

Kaum haben wir von dem schrecklichen Terror-Anschlag in Manchester erfahren, gibt's kurz danach die nächste Horror-Nachricht, diesmal von den Philippinen: Islamisten haben 15 Katholiken als Geiseln genommen und eine Kathedrale verwüstet und in Brand gesteckt. Regionale Medien berichten, es habe durch die Attacken der Islamisten schon 22 Tote gegeben.
Als Reaktion rief der Präsident für diese Region inzwischen das Kriegsrecht aus.

Die Liste dieser Verbrechen, die angeblich im Namen der Religion des Friedens geschehen,
wird lang und  länger, einfach nur traurig.
Man schaue ---> HIER und HIER und HIER !