Dienstag, 30. Mai 2017

Tomatenanbau auf dem Friedhof ist erlaubt!

Ich schrieb schon im vergangenen Herbst einen Artikel über neue Sitten und Gebräuche auf deutschen Friedhöfen.
Liebe Leser, seien Sie tapfer... ---> HIER !

Nun hat zumindest die Tomaten-Diskussion in Neuburg an der Donau ein vorläufiges Ende gefunden, denn der Stadtrat hat's soeben erlaubt: Auf den Gräbern dürfen
auch Tomaten und anderes Obst und Gemüse angebaut werden!
 
Verboten ist allerdings, dass die Pflanzen so weit wachsen, dass sie
auch die Nachbargräber überwuchern (das könnte z.B. mit Gurken,
Kürbis und Zucchini leicht passieren)
... ---> HIER !

Die Idee ist wohl eher was für die Ökos, oder...? - Wann wird eigentlich erlaubt, auf dem Friedhof Hühner und Enten zu halten?