Donnerstag, 25. Mai 2017

Was Kaplan Olding bei "katholisch.de" für einen der größten Fehler der Kirche hält...

... wird Sie vielleicht erstaunen, liebe Leser: Der Kaplan hält es nämlich für einen der größten Fehler, dass die katholische Kirche sich in Deutschland (und das letztlich nur auf Druck des Vatikans) aus
der
Art von Schwangerschafts-
beratung zurückgezogen hat,
an deren Ende häufig auch die Ausstellung des begehrten "Scheins" steht.

Wie schon öfter bei seiner Serie "Klartext" ist auch das, was er da über Abtreibung von sich gibt, nicht grundfalsch, aber es ist nicht nur meiner Meinung nach gefährlich, vor lauter Verständnis für die "Entscheidung der Frau" (werden die Männer sowieso nicht mehr gefragt?), egal ob sie für oder gegen das Kind ausfällt, das klare Nein der Kirche zur Abtrei-
bung zu verdunkeln, und auch der Hinweis fehlt bei ihm wohl nicht zu-
fällig, dass jede Beteiligung eines Katholiken an einer Abtreibung automa-
tisch die Tatstrafe der Exkommunikation nach sich zieht.

Sie bilden sich Ihre Meinung - bitte...  ---> HIER und HIER und HIER und HIER und HIER und sein Beitrag bei "katholisch.de" (Video mit Begleittext) ---> HIER !