Samstag, 10. Juni 2017

Kardinal Müller warnt vor neuem Papismus: "Der Papst ist nicht der Messias!"

Wie man bei der Nachrichtenagentur "CNA" und anderswo lesen kann, warnt der Chef der Glaubenskongregation, Kardinal Müller, vor einem neuen Papismus, mit dem man "zu den Diskussionen des Ersten Vatikanischen Konzils" zurückkehre.
Dabei habe Papst Franziskus zu Beginn seines Pontifikats schon darauf hingewiesen, man solle nicht ihm applaudieren, sondern Jesus Christus. Kardinal Müller wörtlich: "Die wahren Freunde des Papstes sind nicht jene, die ihm schmeicheln"...

Man kann also wieder einmal zwischen den Zeilen lesen, wie gegensätzlich die Auffas-
sungen über diesen Papst sind - da gibt es regelrechte Fans, die ihn fast
mit dem Messias verwechseln - und es gibt z.B. auch solche, die ihm schon mal widersprechen, um der Sache willen. - Und darüber sollte Papst Fran-
ziskus eigentlich froh sein, finde ich...

Man schaue ---> HIER !