Dienstag, 13. Juni 2017

Nur heute (!) online zu sehen: "BILD" zeigt eine Doku, die das Fernsehen nicht senden will!

Wie der journalistische Branchendienst "MEEDIA" berichtet, weigern sich die Sender "ARTE" und "WDR" beharrlich, eine in ihrem Auftrage produzierte Doku-
mentation auszustrahlen. Angeblich habe der Produzent sich nicht an bestimmte Ab-
sprachen gehalten, doch Kritiker vermuten politische Zensur, denn es geht um Judenhass. Die hergestellte Sendung sei nicht ausgewogen genug, heißt es. ---> HIER !

Neben "BILD" forderten aber auch ein paar andere Zeitungen die Ausstrahlung, damit die Bürger und GEZ-Gebührenzahler sich selbst
ein Bild von der Doku machen können, statt sie einfach unter den Teppich zu kehren. Man könnte z.B. ja eine Podiumsdiskussion darüber an die Ausstrahlung anschließen. Doch die Fernsehgewaltigen bestimmen, was wir sehen dürfen und was nicht...

Man schaue (nur heute!) für einen hilfreichen Linktipp z.B.
mal ---> HIER !