Samstag, 29. Juli 2017

Der Hamburger Messerstecher war eigentlich ausreisepflichtig, erfahren wir nun...

Es klingt makaber, ist als Info-Weitergabe von mir aber nur nachdenklich gemeint: Er hatte (angeblich) keine Ausweispapiere, und deshalb hätte der islamistische Terrorist von Hamburg leider nicht abgeschoben werden können, erfährt man nun aus der Hamburger Politik. So einfach ist das also...
Ein weiteres Dokument der Hilflosigkeit der deutschen Flüchtlingspolitik?

Man lese ---> HIER und kurzes Video          von Passanten, die den Täter später bis zum Eintreffen der Polizei in Schach hielten...
Man schaue ---> HIER !