Sonntag, 2. Juli 2017

Die "Ehe für alle" war für die Homo-Lobby nur ein Zwischenschritt - das Ziel ist ein anderes!

Immerhin sind einige Artikelschreiber ehrlich:
Wer annimmt, die "Ehe für alle" sei für die Homo-.Lobby das Ziel gewesen, ist wohl ziemlich naiv.
Es geht vielen linken Aktivisten darum, das Institut der Ehe weiter auszuhöhlen und letzt-
lich zu zerstören, erkennen einige Beobachter, wie z.B. der Bloggerkollege vom "TheoBlog"... 
Man lese ---> HIER
und HIER und HIER und HIER !