Donnerstag, 6. Juli 2017

"Facebook" im Löschfieber? - Eine Karikatur zu "Ehe für alle" sollen die Menschen nicht sehen!

Das musste ja
so kommen!
- Nachdem das be-
rühmt-berüchtigte "Netzwerkdurch-
setzungsgesetz"
vom Bundestag vor fast leeren Bänken (war man überhaupt beschlussfähig?) gegen zahlreiche Bedenken (---> HIER !) durchgeboxt wurde, ist Deutsch-
land bezüglich der Meinungsfreiheit vor der Bundestagswahl auf keinem guten Wege.
Jüngstes Beispiel, wie absurd das massenweise Löschen in den soge-
nannten "sozialen Netzwerken" wie "Facebook" und "Twitter" inzwischen funktioniert: Eine juristisch unbedenkliche Karikatur zum Thema "Ehe für alle", die von der der AfD nahe stehenden Zeitschrift "Junge Freiheit" bei "Facebook" online gestellt worden war, verschwand nach deren Angaben nach kurzer Zeit auf nicht ganz wunderbare Weise.
Urteilen Sie selbst, liebe Leser: Ist sowas so schlimm, dass deutsche Bürger das nicht sehen dürfen? ---> HIER !