Freitag, 7. Juli 2017

In Österreich: Bischof im Pfarrhof eingesperrt, ein handgreiflicher Pater und vielleicht sogar ein Anschlag auf das Pfarrer-Auto!

Ein Fernseh-Krimi ist harmlos gegen das, womit sich Katholiken untereinander manchmal bekriegen - Gott sei's geklagt! 
Ein solcher peinlicher und unfreiwilliger Krimi existiert z.B. in Österreich in einer Pfarrei, in der Katholiken nicht nur wegen des Wegganges "ihres" Pfarrers erzürnt waren, sondern auch wegen des neuen Pfarrers und sogar wegen des Bischofs.
Aber was soll ich hier alles groß und breit er-
zählen, wo doch meine Linktipps die Kriegsberichterstattung von der katholischen Front übernehmen können. 

Man schaue ---> HIER und HIER und HIER und als Neuestes das HIER !  -- "Seht, wie sie einander lieben!"