Dienstag, 11. Juli 2017

Nun endlich auch in Österreich: Bloß kein Schweinefleisch, "aus organisatorischen Gründen"...!

Vermutlich gibt es auch in Österreich schon länger ähnliche Fälle, aber ganz aktuell geht es um die Stadt Salzburg und um die Regelung, kein Schweine-
fleisch mehr in Kindergärten anzubieten. Still und leise hatte man das eingeführt, selbstverständlich nur aus organisato-
rischen Gründen, aber ein Fernsehsen-
der deckte das dann doch auf ---> HIER und HIER !

Bei uns in Deutschland gibt's das schon viel länger und auch rigoroser,
wie mir scheint. Eine Lehrerin, die
aus Versehen (!) einem muslimischen Grundschüler statt eines Putenschnitzels ein Schweineschnitzel auf den Teller legte, wurde aus dem Dienst entfernt. ---> HIER !
Aber das ist noch gar nichts gegen ein Nachbarland, wo ein Schulbuch-
verlag
es für erforderlich hielt, in den Unterrichtsmaterialien lieber keine Schweine mehr abzubilden. Schweinerei! ---> HIER !

Und nicht vergessen: Wer Wurst isst, der kommt in die Hölle! (Ausspruch eines Schulkindes)
Man schaue ---> HIER und HIER und HIER !