Freitag, 7. Juli 2017

Pater Anselm Grün lädt Evangelische "alle ausdrücklich" zum Kommunionempfang ein!

Ich vermute mal, dass sowas keine disziplinarischen Folgen haben wird, obwohl klipp und klar ist, dass von bestimmten Ausnahmen (Notlagen) abge-
sehen nur Katholiken zur Kommunion zugelassen sind.
Pater Anselm Grün
, als Vielschreiber-Autor bekannt wie ein bunter Hund, posaunt es laut "katholisch.de" ungeniert in die Welt hinaus: "Wenn ich im Gästehaus unserer Abtei in Münsterschwarzach Kurse gebe, lade ich immer alle ausdrücklich ein, zur Kommunion zu gehen, weil man-
che evangelische Christen sich nicht trauen. Aber wenn ich sie einlade, kommen sie gern..."
---> HIER !
Wenn jemand in seiner Position zu verstehen gibt, dass ihn Gebote und Regeln aus Rom herzlich wenig interessieren, dann passiert... nichts. 

Ich stelle mir gerade den Aufschrei vor, was in den Medien los wäre, wenn ein konservativer Priester so munter drauflos die Gläubigen zu etwas an-
halten würde, was nicht gestattet ist... 

Man schaue übrigens auch ---> HIER und HIER und HIER und HIER und HIER !