Freitag, 22. September 2017

Überall Schlafsäcke: Vor dem Vatikan sieht es heutzutage auch etwas anders aus...

Wer den Bereich vor dem Vatikan
als Tourist in Erinnerung hat, der wird jetzt auch umlernen müssen: Dort sieht es neuerdings nämlich so aus... ---> HIER !

Da bleibt nicht mehr genug zum Leben: Die Kosten für die Miete betragen bei vielen Familien zwischen 30 und 40 % des monatlichen Ein-
kommens...
---> HIER !

Und weiter geht's bei den heutigen Fundsachen mit der unglaublichen Geschichte eines Tennis-Stars: Die Gewinnerin zahlreicher Spiele wurde jetzt aus ihrem Tennis-Club ge-
worfen
, weil sie sich zur christlichen Ehe bekennt. ---> HIER !

Ein Kurzfilm über die Rettung ver-
folgter Christen
hat einen Preis gewonnen... ---> HIER !

... und zum Schluss: Der Bürgermeister, der vor drei Wochen für bundesweiten Medienrummel sorgte, weil er ein AfD-Plakat (-> HIER !) abgehängt hatte, sorgt für die nächste Überraschung: Er hat es mittlerweile wieder aufgehängt. Ob das auch alle Medien groß raus-
bringen? ---> HIER !

Kommentare:

  1. Das mit den "Übernachtungsgästen" vor dem Vatikan ist
    ein Katz- und Maus -Spiel, begünstigt durch Papst Franziskus,
    der mit Duschen, Friseursalon und Essensausgabe eine Art
    Anziehungspunkt geschaffen hat.
    Morgens räumt die Polizei, und nachmittags sind die meisten
    wieder da. Wo sollen sie auch hin?
    Hier rächt sich eine Politik, die die Bekämpfung der Armut
    nicht ernstgenommen hat. Wer Milliarden für Flüchtlinge in
    die Hand nimmt, sollte auch genügend für Einheimische übrig
    haben...

    AntwortenLöschen
  2. Die Reichen werden immer reicher,
    die Armen immer ärmer.
    Und die Kirchenfürsten halten Sonntagsreden.
    Das war's.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hören Sie doch mit diesen linksgrünen Phrasen auf! Wie würde es in dieser Welt aussehen, wenn es keine Reichen gäbe?!?

      Löschen
  3. Ich bekomme den newsletter von "Radio Vatikan".
    Dort war ganz oben in der Themenübersicht der erschütternde
    Satz zu lesen:
    "Obdachlose sollen anderswo campieren"
    CHRISTLICHE NÄCHSTENLIEBE PUR. Ich könnte kotzen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Beleg gibt es hier als pdf-Datei,
      die Schlagzeilen von "Radio Vatikan"
      von heute:
      http://www.msi.to/file/94842

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================