Dienstag, 26. September 2017

Wir haben übrigens gerade mit den Arbeiten für den ADVENTSKRANZ begonnen...

Hä?
Adventskranz schon Ende September?
 

Keine Panik, liebe Leserinnen und Leser, mir geht es den Umständen entsprechend (ständiger Arthrose-Schmerz) recht gut! - Aber wir hier daheim sind auch voraus-
schauend
:
Wir kaufen zwar aus Prinzip jetzt noch keine Lebkuchen und Printen im Supermarkt, aber wir nutzen die sonnigen Tage im Frühherbst, um
das Lager an Naturmaterialien für den (vor-)weihnachtlichen Schmuck aufzufüllen, und es gibt die ersten Vorübungen z.B. für einen Advents-
kranz
, wie er dieses Jahr im Rahmen des Bastelabends einer pfarrlichen Gruppierung von den Teilnehmern hergestellt werden kann.
Also sind wir seit Tagen nachmittags stundenweise in den nahen Wäldern und suchen alles Mögliche, das dafür Verwendung finden könnte.
Und das Tollste: Für solche Aktionen sind auch die Enkelkinder immer zu begeistern, zumal auch etwas für ihre eigenen Bastelkreationen abfällt, ebenso wie in etwa zwei Wochen beim Sammeln von Kastanien...

Kommentare:

  1. Ist ja interessant, wir sind auch seit diesem Sonntag dran,
    für ein Bastelprojekt unserer pfarrlichen Kindergruppe.
    Noch ein Tipp: Man kann oft auch mit dem örtlichen Förster
    Kontakt aufnehmen, der einem bereitwillig gute Fundstellen
    verrät und vielleicht sogar Holz oder Rinde spendiert!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Ihre Anregung aufgegriffen, mit der Änderung,
    dass ich gleich mit der kompletten Kindergruppe und
    einer weiteren Aufsicht in den Wald ziehen werde,
    um Materialien zu suchen.
    Das können die Kinder durchaus selber!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================