Donnerstag, 23. November 2017

Füttert der Vatikan die Hühner mit Hostien?

Es ist gar keine Horror-Nachricht, sondern beim Ausstanzen von Hostien entstehen bei der Herstellung eben auch Reste, und die werden auf dem päpstlichen Bauernhof an die Hühner verfüttert. Das gibt bestimmt gut katholische Eier...
Alles wird gut! 
--> HIER !

Papst Franziskus wirbt für würdige Messfeier: "Wir sind mit Jesus auf dem Kalvarienberg!"

Die Messfeier ist in diesen Wochen
bei den päpstlichen Generalaudienzen der thematische Schwerpunkt. Bei der gestrigen Katechese für die auf dem Petersplatz versammelten Gläubigen  mahnte Papst Franziskus, die Mess-
feier würdig zu begehen: Es sei so, dass wir den Kreuzweg Jesu auf den Kalvarienberg mitgingen - wie könne man da nur schwätzen und Fotos machen?

Man lese ---> HIER und schaue
das
Video HIER !

Es wird meine Leser nicht über-
raschen, wenn ich erkläre, dass ich diese päpstlichen Worte für sehr wichtig und eindringlich halte. -
Es wäre schön, wenn das überall bei den  Heiligen Messen beachtet würde, auch bei solchen des Papstes...

Die Deutschen wollen das bedingungslose Grundeinkommen - Kardinal Marx ist dagegen!

Klar ist die obige Schlagzeile nicht ganz korrekt, aber aktuelle Umfragen signali-
sieren, dass derzeit eine
knappe Mehrheit der Deut-
schen sich an den Gedanken eines bedingungslosen Grund-
einkommens durchaus ge-
wöhnen könnte. ---> HIER !

Das Thema ist ideologisch besetzt, die Positionen pro und contra prallen hart aufeinander,
wie das nachfolgend verlinkte gute Erklärungsvideo zeigt ---> HIER !

Viele Christen sind skeptisch, ob das funktioniert, und auch Kardinal Marx hat sich erst kürzlich deutlich dagegen ausgesprochen; er behauptete sogar, dies gefährdete die Demokratie. Es sei schädlich, "wenn Menschen sich nicht mehr gebraucht fühlen". ---> HIER !
Möglicherweise erliegt der Kardinal dabei einem grundlegenden Miss-
verständnis
, wie eine Initiativgruppe für das Grundeinkommen es sieht: Marx habe nicht verstanden, dass ein solches Grundeinkommen keines-
wegs eine Art menschliche "Stilllegungsprämie" sei, also eine Art Trostpflaster für sozial Ausgegrenzte.
Tatsächlich sei damit etwas ganz anderes gemeint, nämlich "die Entkopplung von Arbeit und Einkommen". Das bedingungslose Grund-
einkommen (BGE) gebe Menschen erst die Chance, auch Tätigkeiten auszuüben, die sie sonst wegen zu geringer Entlohnung vermeiden würden. - Ein spannendes Thema, das auch dieses Video betrachtet ---> HIER !

Artikel der Initiativgruppe  ---> HIER !

Predigt und Linktipps zum 34. Sonntag A (Christkönig) --- 26.11.2017


Kurz und bündig:
Die detaillierten Linktipps zum direkten Anklicken finden Sie wie gewohnt auf der Fortsetzungsseite  ----->>
HIER !
.
Die Predigtgedanken zum Download gibt es wie immer schon hier auf der Hauptseite:

Die PDF-Datei finden Sie weiter unten bei "YUMPU" !
:

Predigt-Dateien herunterladen?
Dafür gibt's...

-- die WORD-Datei >> HIER!
-- die Ambo-Version >> HIER !
... und die Kurzfassung >> HIER !  

Die nachfolgende Umblätter-Datei von  "YUMPU"  kann übrigens auch ausgedruckt und als pdf-Datei gespeichert werden (in der Abbildung die Symbole unten beachten)!




>
 

Wieder ein neuer Fall von Sesquipedalophobie aufgetreten?

Als katholischer Hobbyblogger weiß ich, wie knapp die Zeit dafür bemessen ist - manchmal schreibe auch ich drei Sätze, und dann bin ich in unserer Großfamilie schon wieder anderweitig gefordert. - Dennoch präsentiere ich als erste Fundsache des heutigen Tages die Schlagzeile eines katholischen Blogs, bei dem
ich mir dachte, fünf Sekunden mehr Zeit hätten nicht geschadet.
Oder handelt es sich da gar um
Sesquipedalophobie?  ---> HIER
und HIER !
Hier sucht jemand ganz dringend Spielkameraden! ---> HIER !

Der gescheiterte Versuch, Ordnung zu schaffen... ---> HIER !
Mensch Leute, passt doch auf...! ---> HIER !
Und zum Schluss: Kommt jetzt das Ende der Fernseh-Talkshows
und politischen Magazinsendungen? ---> HIER !


Hinweis: Predigt und Linktipps zum 34. Sonntag A (Christkönig) sind voraussichtlich heute Mittag online!

Terroranschlag in Essen geplant? - Verdächtige Syrer von Staatsanwalt wieder freigelassen!

Manchmal ringt man nach Luft, wenn man an unseren Rechts-
staat denkt:
Am Dienstag großer Alarm in allen Medien, denn es wurden an vielen Orten Razzien durch-
geführt wegen Terrorverdacht ---> HIER !
Heute erfährt man dann, die sechs verdächtigten Syrer sind wieder auf freiem Fuß, weil die Staatsanwaltschaft nicht genug Verdachtsmomente für einen konkreten Anschlag sieht. - Sowas kommentiere ich lieber nicht!  ---> HIER !

Holocaust-Mahnmal neben dem Haus von Björn Höcke - "ein politisches Geschenk an die AfD"

Ob das politisch und medial besonders klug war? - Eine "Kunstaktion" hat bekannt-
lich das Holocaust-Mahnmal auf einem Nachbargrundstück vor dem Haus von Björn Höcke nachgebaut und fordert ihn auf, "sich auf Knien zu entschuldi-
gen"
für seine Worte, die er im Januar gebraucht hatte.

Die "Süddeutsche Zeitung" fragt nach dem Sinn der Aktion und kommt in der Schlagzeile zu dem Ergebnis, dies sei "Ein politisches Geschenk an die AfD".
Zum Nachlesen schaue man ---> HIER und HIER und HIER und mit über 1.200 Leserkommentaren HIER !
Nun ist es bekanntlich so, dass es damals etliche Anzeigen gegen Höcke gab, und die Staatsanwaltschaft setzte sich mit dem Fall detailliert auseinander, wobei man wegen des großen öffentlichen Interesses davon ausgehen darf, dass man dies besonders gründlich tat.
Das Ergebnis der juristischen Prüfung: Es gab und gibt KEIN Gerichts-
verfahren deswegen
, denn seine Rede erfülle den Tatbestand der Volksverhetzung nicht und sei vom Recht auf Meinungsfreiheit gedeckt ---> HIER !

Mittwoch, 22. November 2017

IS-Terror-Drohung gegen den Vatikan: Zu Weihnachten "enthaupteter" Papst Franziskus?

Das schlägt dem Fass der Geschmacklosigkeit glatt den Boden aus: In diesen Tagen
gibt es laut Medienberichten massive Terrordrohungen gegen den Vatikan; im Internet kursiert z.B. eine Fotomontage, die Papst Fran-
ziskus mit abgeschlagenem Kopf zeigt.

Wie die österreichische Zeitung "KRONE" berichtet (international gibt's noch andere Internetquellen), droht das Terrornetzwerk "IS" dem Vatikan zu Weihnachten eine Attacke unter dem Schlagwort "Weihnachtsblut" an.
Nun weiß man, dass dies nicht die erste Drohung dieser Art ist - und sicher auch nicht die letzte. Wie ernst man das nehmen muss, wird sicher ver-
schieden beurteilt.
Auf jeden Fall werden die ohnehin deutlich verschärften Sicherheits-
maßnahmen im Vatikan
nochmals nachgerüstet. Ich verrate kein Geheimnis, wenn ich andeute, dass der Vatikan sich auch fachkundigen
Rat von Anti-Terror-Experten von außerhalb geholt hat; sogar amerika-
nische Geheimdienstleute waren eine Zeitlang mehr oder weniger inkog-
nito im Vatikan zu Gast.

Man lese ---> HIER und ergänzend HIER und HIER !

Was steckt dahinter? - Vatikan verlängert Abgabefrist für Jugendumfrage zur Synode

Man kann üblicherweise davon ausgehen, dass man sich im Vatikan Gedanken macht, auch über Abgabefristen für Umfragen. Schließlich erfordert die Auswertung und Aufarbeitung sowie die Präsentation etliche Wochen Zeit.
Da ist es schon überraschend, dass der Vatikan heute ohne Angabe von Gründen mitgeteilt hat, man wolle die Abgabefrist für den online-Fragebogen zur Bischofs-
synode 2018 zum Thema "Jugend und Kirche" um einen Monat bis 31.12.2017 verlängern.
Über die Gründe der Verlängerung kann
man nur Vermutungen anstellen, und das lasse ich dann lieber...

Man schaue ---> HIER und HIER und HIER !

Der Schnelltest: Sind Sie schwul oder nicht?

Vorsicht - Humor!  
So, nachdem einige nun wissen, dass sie hier besser nicht weiter-
lesen, präsentiere ich als ersten Beitrag unter den heutigen Fundstücken diesen angeblichen Schnelltest. Wer das ernst nimmt, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. ---> HIER !
Man kann es ja mal versuchen... ---> HIER !

Es geht ganz ordentlich treppab ---> HIER !
Damit ihr Bescheid wisst:
Ich beobachte euch ganz genau!
---> HIER !

... und zum Schluss: Clevere Werbung... ---> HIER !