Mittwoch, 1. November 2017

Allerheiligen - Allerseelen: Sich nicht zu "Friedhofsexistenzen" machen lassen!

           Rosenkranzgebet als Gottesdienststörung... ---> HIER !
                   Kardinal Müller verteidigt Papst Franziskus... ---> HIER !
.
Da kann man sicher zustimmen zu dem, was Hochschul-
pfarrer Dr. Johannes Kreier über Aller-
heiligen
und Allerseelen predigt. Lassen wir uns nicht einfach zu "Fried-
hofsexistenzen"
abstempeln! ---> HIER u. HIER !

"Was ist Allerheiligen?" fragt die "kirchensite" im Video - eher für "Dummies" ---> HIER !
"Zwei Feiertage für alle" - so kann man eine schnelle Erklärung bei "katholisch.de" nachlesen ---> HIER !

Zahlreiche Fotos in meinem Blog (auch das obige) stammen von meinem Bruder Konrad, einem begeisterten Bergsteiger und Fotografen. Fremdnutzung nicht erlaubt - die Bildrechte liegen bei ihm!

Kommentare:

  1. Das Thema erledigt sich von selbst.
    In gut katholischen Gegenden mag das ganz anders sein,
    aber bei uns (Bistum Limburg) sind an Allerheiligen von
    einer Pfarrei mit 2.800 Gläubigen gerade mal 40 bis 50 Leute
    bei der Gräbersegnung auf dem Friedhof.

    AntwortenLöschen
  2. In Recklinghausen war die Kirche gerappelt voll.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================