Sonntag, 12. November 2017

Meine heutige Quizfrage an alle Katholiken: Wissen Sie, was für ein Gegenstand das ist?

O.K., ich gestehe es gleich -
die provokante Frage ist für jeden halbwegs kirchlich interessierten Katholiken leicht zu beantworten.
Wie das allerdings bei der Generation der jetzigen Jugendlichen und Kinder aussieht, will ich lieber gar nicht wissen. - Es geht bei meiner Quizfrage um dies ---> HIER !

Nein, auch Schuldzuweisungen will ich hier nicht loswerden; was das Beichten betrifft, da hat vermutlich jeder Katholik so seine eigenen Er-
fahrungen gesammelt.
Unvergessen bei mir z.B. der Beichtvater, dem ich (als notori-
scher Seltenbeichter!)
offenbar lästig wurde, denn er erklärte mir, er habe noch so viel anderes zu tun; wenn ich öfter beichten wolle, solle ich mir doch jemand anderes suchen... 

Heute gibt es ja sogar ein "Beichtmobil", das bei Veranstaltungen zum Einsatz kommt ---> HIER !
Sowas Mobiles gibt es übrigens schon lange! ---> HIER
Mancher Beichtstuhl wird als Abstellkammer genutzt ---> HIER !
Man kann welche bei "ebay" ersteigern - als "Partyspaß" ---> HIER !
Und zum Schluss: Dass es Beichtväter gibt, die es mit diesem wichtigen Dienst nicht so genau nehmen, wissen wir nicht erst seit diesem Brief an den Papst ---> HIER !

Kommentare:

  1. Dem Beichtmobil fehlt es hinsichtlich seiner Aufschriften an internationaler Ausrichtung. Ein aufgedrucktes Motto wie "Absolution to go" sollte diesen Mangel abstellen helfen.
    (Scherz)

    Schönen Sonntag an den Kreuzknappen und alle Leser

    AntwortenLöschen
  2. ein Priester (76 Jahre)12. November 2017 um 09:52

    Da gibt es nur eins - sofort den Beichtvater wechseln,
    was Sie ja hoffentlich getan haben.
    Ich bedaure das sehr und bete für diesen Priester!

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt da auch das andere Extrem, nämlich Beichtende,
    die einem Priester auf die Nerven gehen. Mein Bruder er-
    zählte mir von einem Seminar über Buße und Beichte, wo der
    Referent ohne Details auszuplaudern geschildert habe, dass
    manche Priester unter extrem sündenängstlichen älteren Damen
    zu leiden hätten, die jede Woche kommen und dabei immer nur
    absolute Kleinigkeiten beichten, das dafür aber in allen
    Einzelheiten eine Viertelstunde lang dargelegt.

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schöner Kurzfilm über Beichte
    (wurde zum Film des Jahres der Barmherzigkeit gewählt).
    https://www.youtube.com/watch?v=Dz4GIecaA-o

    Am Anfang kommt genau so eine Dame vor,
    wie sie Ricarda schildert.
    Dann wird es noch etwas dramatischer.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================