Donnerstag, 9. November 2017

Vatikan: Ab 2018 kein weißer Rauch mehr - Papst Franziskus stoppt Zigarettenverkauf!

Klar, bei einem ganz bestimmten Anlass ist nach wie vor katholischer weißer Rauch vorgesehen, aber auf
den Zigarettenqualm wird man wohl demnächst im Vatikan verzichten müssen.
Oder betrifft das heute bekanntgewor-
dene Verbot von Papst Franziskus nur den Verkauf der Glimmstengel, nicht aber deren Nutzung (einfach mittels von außerhalb mitgebrachter Ziga-
retten-Packungen)
?

Entscheiden Sie das mal lieber selbst, nachdem Sie den entsprechenden Zeitungsartikel studiert haben, liebe Leser... ---> HIER !
Das wird manche im Vatikan hart treffen, insbesondere die höheren Ränge ---> HIER ! 
Klugerweise hat der Papst bezüglich des Verkaufs von Alkohol kei-
ne Anweisung
gegeben...

Kommentare:

  1. Ein Rauchverbot ist daraus nicht zu erkennen,
    der Vatikan will lediglich aus gesundheitlichen Gründen den
    VERKAUF durch die vatikaneigenen Läden untersagen.
    Damit will man sich internationalen Standards angleichen.

    AntwortenLöschen
  2. ... und was ist mit dem Luxus-Kaufhaus
    für Kardinäle und Diplomaten...?
    KEINE SEHR LOGISCHE UND KONSEQUENTE ENTSCHEIDUNG !

    https://www.domradio.de/nachrichten/2011-05-21/der-bahnhof-im-vatikan-oeffnet-ausnahmsweise-fuer-mehrere-stunden

    Da gibt es edelste Weine und Spirituosen, hochwertigen
    Schmuck usw. zu wesentlich günstigeren Preisen als im
    umliegenden Italien, sehr zum Ärger römischer Händler.

    AntwortenLöschen
  3. Ordinariatsgeschädigter9. November 2017 um 18:52

    Nicht gut!
    Erstens sind auch im Vatikan mündige Erwachsene,
    die selbst entscheiden können,
    und zweitens war der Weiterverkauf der um 20 % billigeren
    Zigaretten im Bekanntenkreis ein kleiner Nebenverdienst
    für manchen Vatikanangestellten, von denen man ja weiß,
    dass die Bezahlung nicht allzu üppig ist.
    Da ist der Papst populistisch auf Kosten seiner Mitarbeiter.

    AntwortenLöschen
  4. Der Witz des Tages:
    Zigarren für die Kardinäle dürfen weiter verkauft werden.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================