Montag, 11. Dezember 2017

Bitte sagt nicht mehr "WEIHNACHTSBAUM", das könnte diskriminierend sein...!

Sie gehören zu den Leuten, die immer noch "Weihnachts-
baum"
sagen?
Ist das denn noch politisch korrekt? Diskriminiert man damit nicht auto-matisch Leute, die mit christlichen Festen nichts an-
fangen können?
Um Ärger aus dem Wege zu gehen, schlägt ein Internet-
nutzer eine alter-
native Formu-
lierung
vor
--->
HIER !  --  Da bekommt das Wort Schnell-Imbiss endlich seine volle Bedeutung! ---> HIER !

Der gestrige Schneefall hatte auch kalte Füße zur Folge ---> HIER !
Manchem, der sich zu wenig bewegte, wurde auch arschkalt ---> HIER !
Und zum guten Schluss der heutigen Fundsachen: Wie sich erst jetzt herausstellt, gab es in Bethlehem zur Zeit der Geburt Jesu offenbar einen großen See ---> HIER !

Kommentare:

  1. Interessant ist nur, dass die Gegner des Christentums
    mit dem Bezug von Weihnachtsgeld ideologisch keine
    Probleme haben...!

    AntwortenLöschen
  2. Interessant ist vorallem, dass Christen heidnische Symbole und Traditionen hoch halten und sich gleichzeitig darüber beschweren, dass Nicht-Christen auch feiern ....

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================