Sonntag, 10. Dezember 2017

Vaterunser ändern? - Mainzer Bischof Peter Kohlgraf widerspricht Papst Franziskus

Heutezutage sagt man ja nicht mehr, es sei etwas schlecht gelaufen. Es heißt jetzt "suboptimal"
Für die Diskussion um eine Idee von Papst Franziskus zur Änderung des Vaterunsers könnte man das auch be-
haupten ---> HIER !

Inzwischen hat die Evange-
lische Kirche (EKD) erklärt,
sie werde am "alten" Text festhalten, und diverse Theologen und Bischöfe äußern sich pro und contra. ---> HIER !
Heute stellte "katholisch.de" den Mainzer Bischof groß raus mit der Info, Peter Kohlgraf widerspreche "indirekt" dem Papst. --> HIER !

Kommentare:

  1. Vielleicht sollte Papst Franziskus einfach mal das eine oder andere Interview weniger geben.

    AntwortenLöschen
  2. die katholische Kirche präsentiert sich
    immer chaotischer.
    Werbung ist das nicht!

    AntwortenLöschen
  3. Klar, katholisch ist strikte Linientreue! Wie im Kommunismus, da waren unterschiedliche Ansichten auch verpönt wie das Weihwasser vom Teufel. Kein Zufall, dass Lenin stets bekannte, vom Katholizismus strategisch entscheidend gelernt zu haben.

    AntwortenLöschen
  4. Lenin und das was von ihm übrig ist, haust jetzt in einem Mausoleum für Mumien. Die katholischen Kirche hat alle Päpste in ihrer Geschichte ausgestanden und das wird auch so bleiben. Selbst dann noch wenn Lenin nur eine verrottete Anekdote in der Geschichte ist.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================