Mittwoch, 10. Januar 2018

Beim Deutsch-Test durchgefallen: Verbreitet die "BILD"-Zeitung Fake-News über Flüchtlinge?

Das Leben ist komplizierter
als das, was man im Internet und in der Zeitung serviert bekommt. Ein kleines Beispiel zum Dauerbrenner-Thema "Flüchtlinge" liefert gerade der "BILDblog", der sich ganz speziell mit den deutschen Medien auseinandersetzt.
Und da bekommen die "BILD"-Medien gerade die rote Karte gezeigt, die ist
so rot, dass es schon dunkelrot ist: Die Blogger zeigen, wie man bei "BILD" getrickst hat, als es um die Deutschkurse für Flüchtlinge ging. ---> HIER !

Dazu passend:  Sicher auch umstritten, aber diskussionswürdig: Der GRÜNEN-Oberbürgermeister Boris Palmer tanzt beim Thema "Flücht-
linge"
auch regelmäßig aus der Reihe und geht damit nicht nur Parteifreun-
den bis an die Schmerzgrenze auf die Nerven. Aber vielleicht hat er ja doch manchmal recht?  

Man lese ---> HIER und HIER !

1 Kommentar:

  1. Ein dickes Danke an den Kreuzknappen, dass er nicht auch noch
    draufhaut sondern sich von BILD distanziert. Das lese ich gerne!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================