Samstag, 10. Februar 2018

Hier sind die 10 Gründe, warum Männer nicht zu Priestern geweiht werden sollten...!

Auch bei uns als Randrheinländer herrscht in diesen Tagen der saisonale Spezialhumor, allgemein als Karneval bezeichnet.
Abends werden in gemütlicher Runde diverse Sitzungen ge-
guckt, tagsüber genießen die schulpflichtigen Enkelkinder die schulfreien Tage (bis ein-
schließlich Dienstag),
und demnächst werden auch die ergiebigsten Züge vor Ort geguckt (entscheidend ist für die Kinder die gute Sicht und die Ausbeute an Süßigkeiten), und da wird auch der katholische Blogger genötigt, als solcher kürzer zu treten. 

Aber dank kluger Vorratshaltung (sprich: riesiges Archiv) kann der "Kreuzknappe" ohne große Mühe karnevals-affine Beiträge liefern wie z.B. diesen hier, der uns erläutert, warum Männer eigentlich nicht zu Priestern geweiht werden sollten.
Tragen Sie es mit Humor! ---> HIER !

1 Kommentar:

  1. Mehr davon - es ist gut, wenn man auch mal Pause dabei
    macht, als guter Katholik alles bitterernst zu nehmen!
    In diesem Sinne schöne Karnevalstage für den Knappen!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================