Freitag, 2. Februar 2018

Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Calais: Fünf Schwerverletzte, 18 Verletzte...

In der französischen Hafenstadt Calais ist es zu schweren Kämpfen zwischen verschiedenen Grup-
pen von Flüchtlingen gekommen.
Es brodelt dort ja schon seit vielen Monaten, und auch die Einwohner von Calais sprechen mitt-
lerweile von einer unerträglichen Situation. Aber wie könnte die Lösung aussehen?

Man schaue ---> HIER und HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Diese Vorfälle sind der Preis für die fehlende Bereitschaft, diese Leute in ihre Heimat oder zumindest heimatnah zurückzuführen.

    AntwortenLöschen
  2. "Abschreckung von Flüchtlingen ist eine Illusion"
    Sie werden kommen, immer mehr...

    http://chrismon.evangelisch.de/nachrichten/37743/misereor-abschreckung-von-fluechtlingen-ist-eine-illusion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist alles eine Frage des Willens.

      Löschen
    2. Mit dieser von keinerlei Sachkenntnis geprägten dummpopulistischen Bemerkung lädt "Arminius" einmal mehr zum Verdacht ein, ein linksradikaler Agent provocateur in diesem Blog zu sein.

      Löschen
    3. Kenner der Rechtskatholen3. Februar 2018 um 09:51

      Nene, mit dieser Nachricht, die weder mit der katholischen Kirche, dem Christentum, Deutschland etc. zu tun hat, zeigt der Knappe, dass er sabbernd jedes noch so kleine Ereignis aufgreift, um Flüchtlinge zu diskreditieren.

      Löschen
    4. Das ist kein Verdacht mehr, das ist als Tatsache anzusehen, wenn man sich den gewollten Nazi-Sprech dieses linken Provokateurs ansieht.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================