Sonntag, 11. Februar 2018

Wer möchte das selbst mal probieren? - Hier gibt es für Sie echte NONNEN-KÜSSCHEN...!


Sooo, gleich steht wieder Karnevalistisches auf unserem häuslichen Programm, und viel-
leicht mögen Sie, liebe Leserinnen
und Leser, den heutigen Tag
auch eher humorvoll aus-
klingen lassen?!
 

Da hätte ich für Sie zum Auspro-
bieren aktuell im Angebot die Original-Nonnenküsschen,
echt katholisch!



                                      Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !

Kommentare:

  1. Grauenhaft.

    Auch das gehört zum Gesicht, nein: zur Visage der Konzilskirche.

    AntwortenLöschen
  2. ein Priester (76 Jahre)11. Februar 2018 um 19:55

    Ein tolle Idee, dieses einfache Rezept,
    und eine sympathische, herzerfrischende Nonne!

    AntwortenLöschen
  3. "Er muss wachsen, ich aber muss abnehmen":
    Es wäre wünschenswert, wenn diese Nonne , bevor sie "telegen" vor die Kamera tritt, erst einmal dieses Wort des Täufers für sich beherzigen würde.

    AntwortenLöschen
  4. Diese liebenswürdige Nonne erinnert irgendwie
    in der Körperfülle an den auch herzerfrischenden Papst
    Johannes XXIII.!

    AntwortenLöschen
  5. Auch Nonne-Sein muss vor Attraktivität und gepflegter Fraulichkeit nicht schützen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Veröffentlichen Sie doch hier mal Ihr Foto,
      damit wir sehen, wie männliche Attraktivität
      ausschaut...

      Löschen
    2. Nun, Leser "Siri" ist sicherlich emsig bemüht, wie ein Vertreter der "Legionäre Christi" auszuschauen. Damit hat er auf jeden Fall Potential für die in Rom unter Schwulen so beliebten Kalender mit den feschen jungen Priestern mit ebenmäßigen Gesichtern, pechschwarzen, hip gegelten Haaren und Waschbrettbauch. Insofern nimmt er sich das Recht, diese etwas aus den Nähten geplatzte Nonne zurechtweisen.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================