Donnerstag, 22. März 2018

Zwangspause für den "KREUZKNAPPEN" ?!

Leider macht meine Gesundheit mal wieder heftig Kummer. Ich muss jetzt mal kürzertreten, ob ich will oder nicht. Heute werde ich wohl nichts mehr bloggen können, und in den nächsten Tagen auch nur wenig.
Falls Sie einen Leserbrief schreiben, wird es länger als sonst dauern, bis er freigeschaltet wird. Ich melde mich wieder!

Hinweise zu früheren Predigten und Linktipps zu Palmsonntag finden Sie ---> HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Gute Besserung, werter Kreuzknappe!

    AntwortenLöschen
  2. Ich vermute mal ins Blaue hinein,
    dass ihn die vielen bösartigen Unterstellungen krank
    gemacht haben. Wollte er nicht sogar mal die Brocken hin-
    werfen?
    Jedenfalls von Herzen gute Besserung,
    und machen Sie sich nichts aus den Dummschwätzern und
    Wortverdrehern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Schicksal des Kreuzknappen, der über die Jahre immer kränker geworden ist, sieht man, zu was die linkgrünen Treibjäger imstande sind.

      Wehe, wenn sie losgelassen!

      Löschen
  3. Gute Besserung! Ich weiß wie es ist, wenn man Beschwerden hat und sich einfach nicht wohl fühlt. Alles andere tritt in den Hintergrund.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke allen, die mir Grüße geschickt haben,
      auch per E-Mail.
      Für die Insider: Nein, unter Zungenkrebs leide ich nicht.
      Es wird schon wieder, nur Geduld.

      Löschen
    2. Hihihi. Das war gut.
      Ist nur die Frage, ob man bzw. frau das in Münster auch liest... :-)

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================