Mittwoch, 14. September 2016

Kriegt auch der neue Papstsprecher es nicht auf die Reihe, was Papst Franziskus eigentlich will?

Was war das für ein Hickhack bezüglich des päpstlichen Antwort-
schreibens am vergangenen Wochen-
ende! -  Gestern, nach drei Tagen (offenbar war man im Vatikan damit auch etwas überfordert) kam dann endlich ein offizieller Artikel bei "Radio Vatikan", der letztlich auch Fragen offen lässt.  ---> HIER !

Nun haben wir ja seit kurzem einen neuen Papstsprecher, Greg Burke ( ---> HIER !) aus den USA, aber wie es scheint, hat bei diesem Aufreger die Kommunikation, auch mit dem Papst selbst, eher nicht funktioniert.  Die "Tagespost" schreibt heute in einem Kommentar, was sie von dieser merkwürdigen Art päpstlich-chaotischer Kommunikation hält... ---> HIER !

Kommentare:

  1. Hahaha, das Problem haben nur die Tradis, die nur Schwarz und Weiß kennen. Die Anweisungen für die wiederverheirateten Geschiedenen sind glasklar, aber wie so oft im Leben, komplex. Tradis Horror :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte mal gerne gewusst,
    wie sich Papst Franziskus das mit der Enthaltsamkeit
    der Eheleute vorstellt?
    Getrennte Schlafzimmer? Keuschheitsgürtel?
    Der Mann ist sowas von realitätsfremd...
    In der Tat - auch sein neuer Pressesprecher wird viel
    zu leiden haben, wie man jetzt schon sieht.

    AntwortenLöschen
  3. Die "TAGESPOST" trifft mal wieder
    den Nagel auf den Kopf!
    Was der Vatikan da präsentiert, ist medienmäßig
    einfach nur schauerlich,
    aber auch der einfache Priester kann nur den Kopf
    schütteln:
    Bei uns in der Pfarrei träfe das mit dem aufwendigen,
    lange dauernden Prozess der Unterscheidung und
    Begleitung auf vorsichtig geschätzt 30 - 40 Paare zu.
    Wenn der Priester mit jedem Paar auch nur 20 Gesprächs-
    stunden ansetzen würde, käme man also auf sage und
    schreibe ca. 700 Stunden.
    Da soll der Papst mal verraten, woher der ohnehin über-
    lastete Priester die denn noch nehmen soll?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich genauso wie Sie:
      Schauerlich realitätsfremd.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
=============================================