Sonntag, 9. Oktober 2016

Pfarrermangel: Evangelische Kirche nimmt jetzt auch Quereinsteiger für das Studium auf!

Not macht erfinderisch,
heißt es. Der sich anbahnende große Pfarrermangel in der evangelischen Kirche hat nun zu einem neuen Modell geführt, bei dem Quereinsteiger berufs-
begleitend auf Pfarramt stu-
dieren können ---> HIER !

Wir sind bei den heutigen Fundsachen aus den unend-
lichen Weiten des Internets, und da wäre als Nächstes ein kurioser, offenbar missver-
ständlicher Händedruck,
der viel Wirbel verursacht hat ---> HIER !

Nicht gerade neu, aber jetzt sagt es auch der Berliner Erzbischof...
---> HIER !

Frau wehrt sich vehement bei Sex-Überfall - und siegt! ---> HIER !
Eugen Drewermann mag die Kirche nicht - umgekehrt könnte es auch gelten... ---> HIER !
Kardinal Sarah ist fasziniert vom Leben de Kartäuser ---> HIER !
... und zum Schluss noch der Vorsitzende der Polizei-Gewerkschaft,
der sich mal wieder nicht politisch korrekt geäußert hat... ---> HIER
und HIER !


Allen Leserinnen und Lesern  - auch denen, die meine Artikel nicht mögen -  einen gesegneten Sonntag!

Kommentare:

  1. Pfarrermangel? - Das liegt garantiert am Zölibat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Priestermangel liegt natürlich nicht am Zölibat, sondern dass die Deutschen sich nicht mehr vermehren.
      "Mutti" betreibt mit ihrer Volksvernichtungspolitik auch geschickt den Kollateraleffekt, die Kirche zu zerstören.

      Löschen
  2. In zehn Jahren gibt's dann einen Schnellkurs
    für alle, die das Vaterunser auswendig sagen können?!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================