Donnerstag, 23. Februar 2017

Riesenüberraschung: DITIB-Anhänger "hetzen" gegen Deutschland, melden die Medien!


Man finde auf Facebook "Hassparolen" und Äußerungen, nach denen "die Demokratie für
uns nicht bindend"
sei.
Wer hätte das über Anhänger
und Funktionäre
des Türkisch-Islamischen Moscheenverbandes gedacht? 

Man lese ---> HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Tja, im Internet konnte man sowas schon lange
    lesen, aber das war ja politisch nicht korrekt,
    und wer Böses über DITIB sagte, mit denen die
    Bundesländer wegen Lehrplänen für muslimischen RU
    verhandelten, der war angeblich ein Rechter.

    AntwortenLöschen
  2. Habe ich mir's doch gedacht:
    "FOCUS" und die "WELT" sind offenbar ISLAMOPHOB...
    ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Schlimm ist das auch für die vielen gut inte-
    grierten Moslems, auf die jetzt von rechts mal
    wieder ein Pauschalverdacht fällt.
    Warum hat der Staat so lange geschlafen und es
    dadurch erst so weit kommen lassen???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie nehmen mir die Worte aus dem Mund. Wir dürfen diese jungen Koranschüler auf gar keinen Fall unter Generalverdacht stellen.

      Löschen
  4. Na ja. Dass die weltliche Demokratie für sie nicht bindend ist, weil die Kirche als sog. societas perfecta eine strikte Hierarchie ist, das hören wir auch regelmäßig von katholischen Tradis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, und auch dass man "Gott mehr gehorchen muss, als den Gesetzen" hört man nicht selten.
      (Andererseits haben Tradis aber auch gerne was zb gegen den KKK, wenn er ihnen "im Weg" ist ...)

      Löschen
  5. Wie bei der gestrigen "Massenabschiebung"
    (so die Medien) von ganzen 18 Flüchtlingen:
    Es ist halt Vorwahlkampfzeit, da will man dem
    frustrierten Wahlvolk Laune machen und tut deshalb
    so, als könne man Stärke demonstrieren.
    Ein Placebo, nichts weiter.
    Wenn man gewollt hätte, wäre voriges Jahr auch
    schon Gelegenheit gewesen, gegen DITIB etwas mehr
    Dampf zu machen.
    Das Dumme war nur, dass die Regierung wohl Angst
    hatte, mit der AfD dann in einen Topf geworfen
    zu werden.

    AntwortenLöschen
  6. Manche Leseräußerung in diesem Blog
    ist offensichtlich nur durch erhebliche Mengen
    an Rest-Karneval zu erklären...

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================