Donnerstag, 9. März 2017

Papst Franziskus im Interview: Kardinal Burke bin ich sehr dankbar!

Im schon zitierten "ZEIT"-Interview betonte Papst Franziskus auch, dass er Kardinal Burke nicht als Widersacher empfinde.
Er sei Burke sehr dankbar
für seine neueste Mission,
die Klärung der bischöflichen Schuld in einem Missbrauchsfall in Guam, denn Kardinal Burke sei  ein exzellenter Jurist...  ---> z.B. HIER !
Wir sind bei den heutigen Fundsachen aus dem Internet, und da wäre als Nächstes im Angebot Bischof Overbeck, der sich sogar vorstellen kann, mit der AfD  zu sprechen. Unerhört, oder? ---> HIER !

So sieht optimale Kriegsführung aus! ---> HIER !
Nervig: Schon wieder ist einer auf den Kölner Dom geklettert...
---> HIER !

Und zum Schluss noch eine Verkaufsaktion zur Förderung des Kopftuch-Tragens... ---> HIER !

Kommentare:

  1. Dieser Papst sagt viel, wenn der Tag lang ist.
    Tatsache bleibt, dass er Kardinal Burke aus dem
    Vatikan verbannt hat und ihm eine lächerliche
    Aufgabe bei den Maltesern zugeteilt hat,
    die für 80jährige geeignet ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den Thuriferar ist das Amt eines Staatsoberhauptes also eine "lächerliche Aufgabe"? Interessant.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================