Dienstag, 21. März 2017

Sie werden staunen, wer eigentlich schuld ist am Rechtsradikalismus!

Wer ist schuld an der Zunahme von rechts-
extremen Gedanken und Fremdenhass?

Da hätte vermutlich spontan ein Teil meiner geschätzten Leserschaft eine Idee.
Die wären sicher sehr über-
rascht, wenn sie wüssten, was der Soziologie-Professor Dr. Michael Hartmann dazu sagt. Der vertritt nämlich die etwas über-
raschende Ansicht, dass die Eliten in Politik und Medien in Deutschland die Hauptschuldigen dafür sind!

Der Wissenschaftler, der sich seit vielen Jahren besonders mit dem Thema "Eliten" beschäftigt, hat schon öfter in ähnliche Richtung gedacht, und es lohnt sich, finde ich, darüber mal ein wenig nachzudenken. 
Man schaue ---> HIER und HIER und HIER und HIER und das
Kurzvideo HIER !

Kommentare:

  1. Der Mann hat 100 % Recht, dass das egoistische
    und manipulative Verhalten der "Elite" unseres Landes
    zu Misstrauen der Bürger geführt hat, bei dem fast die
    Hälfte den Medien nicht mehr über den Weg traut.
    Die AfD ist auch solch ein Nebenprodukt der Unzufrie-
    denheit, da inzwischen viele Bürger durch das Internet
    besser informiert sind, kann man ihnen nicht mehr so leicht
    was vormachen!

    AntwortenLöschen
  2. Neueste Umfrage: AfD wieder bei 11,5 Prozent.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nationallibertärer Katholik21. März 2017 um 19:26

      Das ist gut. Je mehr Prozent für die AfD, desto weniger für Mutti, dann wird Schulz Kanzler und Mutti ist weg.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================