Donnerstag, 13. April 2017

Bistum Limburg: "Pfarrer können viel, aber nicht alles!"

Mit diesem recht gelungenen Video wirbt das Bistum Limburg für die Mitarbeit der Laien, für mehr Engagement im Ehrenamt... ---> HIER !
Als Internetnutzer kennen Sie das auch: Eine aufgerufene Seite existiert offenbar nicht mehr, und oft genug wird
dann der Text eingeblendet "error 404: page not found" - Das gibt es sogar im echten Leben... ---> HIER !

Bei den heutigen Fundsachen folgt die besonders verbraucherfreundliche Meldung eines Geschäftes, dass man vor und an Ostern geöffnet hat... ---> HIER !
Die grüne Jugend protestiert gegen das Tanzverbot am Karfreitag... ---> HIER !
... und zum guten Schluss: Die Schoko-Osterhasen werden auch immer seltsamer... ---> HIER !

Kommentare:

  1. Wie zu alten Zeiten: Der Priester ist die absolute
    Hauptperson, aber ein bisschen dürfen und sollen die
    "Laien" dann aber doch helfen...!

    AntwortenLöschen
  2. Die Aktion in Limburg heißt "Bistumsheld",
    angeblich soll jeder, der sich ehrenamtlich in der
    Kirche einbringt, ein Held sein.
    Demnach sind die Hauptamtlichen in Limburg,
    die Geld für ihre Arbeit kriegen, keine Helden...

    https://www.bistumlimburg.de/meldungen/meldung-detail/meldung/sei-ein-bistumsheld.html

    AntwortenLöschen
  3. Wieso soll einer, der einfach nur seine Arbeit tut, für die er sehr gut bezahlt wird, ein Held sein?? Für gutes Geld darf gute Arbeit erwartet werden. Mit Heldentum hat das nichts zu tun.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================