Sonntag, 9. April 2017

Ist Papst Franziskus sterbenskrank? - Gestern sprach er vor Jugendlichen über seinen Tod

Wenn Papst Franziskus das Thema "Tod" erwähnt oder nur darum bittet, für ihn zu beten, sind viele Medien so-
fort in Alarmstimmung für
eine Story. 

Ist der Papst sterbens-
krank? Rechnet er mit seinem baldigen Tod?
- Durch entsprechende Bemerkungen hat er das
(eher ungewollt) schon öfter ins Rollen gebracht, so auch gestern, als
er zu Jugendlichen sprach.

Ich denke, wir sollten das gelassen nehmen.
Als Christen wissen wir, dass wir nur Gast auf Erden sind und dass
unsere eigentliche Heimat der Himmel ist.

Zum mehr oder weniger sterbenskranken Papst schaue man ---> HIER und HIER und HIER und HIER und HIER und das Foto HIER !

Kommentare:

  1. Ich denke, man sollte ALLES gelassen nehmen,
    was dieser Papst sagt.
    Das schont die Nerven angesichts der Tatsache,
    dass ihn ohnehin keiner stoppen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem ist ja nicht der Papst,
      sondern die nachrichtengeilen Medien,
      die aus jedem Scheiß gleich eine Sensation
      machen wollen, der Papst sprach erst vor kurzem
      über Journalisten als Leute, die Scheiße fressen!

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================