Mittwoch, 5. April 2017

... und wieder mal haben Jugendliche kein Vertrauen und sind ohne Gott glücklich...

Alle Jahre wieder... gibt es bestimmte Studien, die dann
in der Presse erwartungsgemäß in stark verkürzter Form zitiert werden - und schon ist alles wieder klar: Die Jugendlichen vertrauen den religiösen Insti-
tutionen nicht und können sehr gut ohne Gott leben und dabei glücklich sein - aktuell mal wieder mit nicht sensationell unterschiedlichem Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr nachzulesen z.B. ---> HIER und HIER !

Was man dabei geflissentlich übersieht, habe ich schon im vorigen Jahr
in einem Artikel darüber zusammengefasst. Ein kleiner Blick hinter die Kulissen jener Studie lohnt sich (mehr Zeit kann und will ich nicht dafür investieren), und man merkt, dass das Ganze sich doch ziemlich relativiert. ---> HIER !

Und dann muss ich immer an einen meiner Theologie-Professoren denken, der zu sagen pflegte: Viele Leute behaupten, sie bräuchten Gott nicht. -- Sitzen Sie mal bei heftigen Turbulenzen mit denen in einem Passagierflugzeug - da werden Sie staunen, wie fromm die doch sind...!

Kommentare:

  1. Kompliment!
    Es ist schon erschreckend, wie gedankenlos die Presse
    die Vorlagen über diese Studie abkopiert, anstatt sich
    das mal näher anzuschauen.
    Die Jugendstudie ist, wenn man auf das Alter der Teil-
    nehmer schaut, überhaupt keine Jugendstudie. Kurios!

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schon bei der Eingabe von Text ersichtlich,
      werden hier keine anonymen Kommentare akzeptiert.

      Löschen
  3. Helmut Schneider5. April 2017 um 19:21

    Eine Studie, die nur im Internet stattfindet,
    wo niemand überprüfen kann, ob die Identität über-
    haupt stimmt und wo man notfalls auch zehnmal mit-
    machen kann, ist nichts wert.
    Abgesehen davon - was sind denn religiöse Institutionen?
    Meinen die einen Singkreis? Oder das Bethel-Krankenhaus?
    Die Befrager sollten mal in eine Oberstufenklasse gehen
    und jeden einzeln ohne Gruppenzwang befragen.
    Wetten, dass 80 % an Gott glauben?!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================