Donnerstag, 10. August 2017

Junger Erwachsener gibt zu: Wir haben eine "Scheißangst", über Gott zu reden!

Das persönliche Zeugnis des anonymen Schreibers in der "ZEIT" ist ein bisschen lang geraten, aber es ist ehrlich und aufschlussreich: Heute werde über alles Mögliche gesprochen, wenn junge Leute zusammen-
kommen, wenn z.B. Party ist, oder wenn man gemütlich zusammensitzt, und man
kann sogar mit Behauptungen punkten, man habe Sex mit einer Ziege gehabt...

All das sei im Rahmen des gesellschaftlich bei modernen jungen Leuten akzeptierten Auftretens, aber wehe, jemand würde von seinem Glauben an Gott erzählen. - Sowas unglaublich Mutiges traut sich kaum einer...  ---> HIER !