Donnerstag, 8. März 2018

US-Präsident Donald Trump lässt im Weißen Haus Drehtüren einbauen...

"... damit Personal schneller gefeuert und eingestellt werden kann", meint das deutsche Sati-
remagazin "DER POSTILLON" ---> HIER !

Nun wissen wir ja alle, dass nichts so heiß gegessen wird, wie es gekocht wurde, aber mit dem Handelskrieg, den er jetzt vom Zaun bricht, schadet er nicht nur Europa, sondern auch den USA selbst - so zumindest die überwiegende Meinung.
Unterdessen seilen sich offen-
bar nach und nach wichtige Berater des US-Präsidenten ab... - Ist er da zu weit gegangen?

Man schaue ---> HIER und HIER und HIER und HIER !

Kommentare:

  1. Erfreulich, dass der Tradi "Kreuzknappe" inzwischen (!)
    erkennbar skeptisch geworden ist.
    Diese grundlegende Erkenntnis, dass Trump uns allen nur
    Nachteile und Gefahr bringt, wird aber wohl kaum Allgemeingut
    in der Tradi-Szene werden...

    AntwortenLöschen
  2. Traditionstreuer8. März 2018 um 12:39

    Präsident Trump hat sich nachweislich als der christlichste US-Präsident seit vielen Jahrzehnten erwiesen. Er ist aktiver Lebensschützer und hat dem verbrecherischen Abtreibungs-Konzern "Plenned Parenthoud" endlich den Geldhahn abgedreht.

    Darauf kommt's an, nicht auf irgendwelche läppischen Handelsgeschichten.

    Beten wir für ihn, dass er standhaft bleibt.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================