Mittwoch, 18. April 2018

Fernsehen weiß es jetzt schon: Vatikan will verheiratete Männer als Gottesdienst-Leiter!

Da gibt es für die Fernsehfilm-Macher            nicht die geringsten Bedenken: Das ist offenbar jetzt schon so sicher wie das Amen in der Kirche, dass Papst Franziskus verheiratete Männer als Leiter von Gottesdiensten will.             So jedenfalls verkündet es
der Vorab-Text jetzt schon
mal für eine Sendung, die am kommenden Montag, 23. April, ganz spät um 23.30 Uhr von der ARD ausgestrahlt wird:
"Kirche ohne Priester?"
heißt der vielsagende Titel, und da erfährt man, was Rom uns Gläubigen offenbar bösartig verheimlicht, im Text
der Filmbeschreibung wörtlich, man zeige aus der Schweiz "Frauen am Altar" und "im Amazonasgebiet, in dem mit dem Segen aus Rom künftig verheiratete Männer die Gottesdienste leiten sollen" - der Priester kommt für die Fernseh-Experten demnach schon gar nicht mehr vor...  ---> HIER !

Kommentare:

  1. "mit dem Segen aus Rom..."
    - das wird eine neue Form, die ins Rituale aufgenommen
    werden muss.
    Wie gut, dass wir die ARD haben. Man gönnt sich ja sonst
    nichts, zum Lachen...

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr weiser Entschluss der ARD,
    den Zeitpunkt der Sendung auf 23.30 Uhr zu legen,
    da können wir beruhigt sein, dass kein Katholik
    das um diese Uhrzeit guckt.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn es tatsächlich dazu käme,
    dann nur in ganz bestimmten Ausnahmefällen und unter
    klar eingegrenzten Bedingungen.
    Auf die Fernsehsendung verzichte ich allerdings auch,
    denn Aufregung und Ärger sind gesundem Schlaf abträglich.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================