Donnerstag, 26. April 2018

Feuerwehr hilft: GRÜNEN-Politiker kommt nicht mehr aus der Zug-Toilette raus...

             Predigt 5. Sonntag der Osterzeit B (29.4.): Heute Nachmittag online!
.
Wir sind bei den Fundsachen des Tages, und da ist zuerst mal ein Politiker der GRÜNEN im Angebot, der länger als beabsichtigt auf der Toilette eines Zuges zubrachte.
Man lese und staune ---> HIER und HIER und HIER

Der Sarg von Papst Johannes XXIII. kommt ins Gefängnis! --> HIER !
Das sollte nicht zur Gewohnheit werden! ---> HIER !                 Mord-Serie in Mexiko: 23 Priester in sechs Jahren ---> HIER !

Und zum Schluss (das kann ich bestätigen): Katzen wollen spielen! ---> Kurzvideo HIER !

Kommentare:

  1. Wenigstens hat diese dringende Sitzung den Bekanntheits-
    grad des betroffenen Politikers deutlich erhöht.

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass der Mann "befreit" wurde und nicht für immer in der Klozelle geblieben ist. Der beste Dauer-Aufenthaltsort für Linksgrünversiffte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen vermute ich, dass sich hinter den beiden Oberhetzern "Siri" und "Arminius" ein und dieselbe Person verbirgt. Eklig.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================