Montag, 30. April 2018

Provokation: Mitfahrt im Bus kategorisch verweigert (Fotobeweis)!

Momentan wird viel provoziert, oder zumindest sagen einige, sie fühlten sich so.
Wie dem auch sei: Da muss ich als "Kreuzknappe" (verdäch-
tiger, Unruhe bringender, spal-
terischer Name des Blogs, ich weiß)
selbstverständlich auch mitmischen.
Meine stundenlange Suche im Internet wurde belohnt: Nicht nur Kreuze, die man bald sehen kann, können jetzt schon pro-
vozierend sein. 
Es gibt, wie das Foto beweist, viele Beispiele für Provokationen im öffentlichen Bereich. Mein Beispielfoto zeigt, wie das skrupellose Personal eines Londoner Busses einem Fahrgast die Mitfahrt kategorisch verweigert! ---> HIER !

Klar, wir sind bei den Fundsachen des Tages, und da passt dieser Duschvorgang ganz gut dazu ---> HIER !
Für meine eigene Beerdigung sehe ich diesbezüglich schwarz.         Ich fühle mich provoziert! ---> HIER !

Auch Polarbären kriegen mal Hunger! ---> HIER ! 
... und zum Schluss: Das Sprichwort stimmt: "Beim Geld hört die Freundschaft auf!" ---> HIER !

1 Kommentar:

  1. Niemand darf wegen seiner Herkunft, Rasse oder seines Körpergewichts diskriminiert werden!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================