Sonntag, 6. Mai 2018

Theologie-Professor kritisiert die Bischofs-Mehrheit: Kommunion für alle wird kommen!

Prof. Dr. Andreas Wollbold ist ein bekannter Pastoraltheologe, der meinen Lesern schon mehrfach begegnet ist.
Man lese ---> HIER und HIER und HIER !
Man schaue z.B. auch ---> HIER und HIER und HIER und HIER !

Nun hat auch er sich mit mahnenden Worten zum Thema Kommunionempfang gemeldet. Er sieht die Argumentation der Mehrheit der deutschen Bischöfe als nicht überzeugend an und befürchtet, dass die Konsequenz einer solchen Regelung, sollte sie so endgültig beschlossen werden, im Endeffekt bedeutet, dass jeder nach Lust und Laune zur Kommunion gehen könne. Man lese in der "Tagespost" ---> HIER !

Kommentare:

  1. Viele Bischöfe und Priester predigen nach dem Pippi Langstrumpf-Prinzip und machen sich die Bibel und die Verkündigung wie es ihnen und dem Publikum gefällt,

    AntwortenLöschen
  2. Wollbold hat ja grundsätzlich recht, allerdings ist in der Praxis die "Kommunion für alle" längst Realität. Wenn nun die Mehrheit der Bischöfe sich diese Realität vom Papst legitimieren lassen wollen, sind sie erst mal gegen die Wand gefahren. Am Ende wird eh die Wahrheit siegen, egal mit welchen Winkelzügen gearbeitet wird.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================